Verfahrenstechnik

Wir bieten Leistungen in allen Engineeringphasen eines Projektes an, beispielhaft:

  • Prozessgestaltung und -simulation
  • Kapazitätsberechnungen und Festlegung von Garantiewerten
  • Logistikkonzeption
  • Bilanzierung von Stoffen und Energien, Druckverlustberechnungen
  • Wärmetechnische Berechnungen
  • Festlegung einer Automatisierungskonzeption
  • Erstellung und Pflege von Grund-, Verfahrens- und Betriebsmittelfließbildern sowie von R&I- Fließbildern
  • Bearbeitung von Verfahrensdatenblättern für Ausrüstungen und Instrumente
  • Spezifizierung von Apparaten, Maschinen und Instrumenten
  • Erstellung von Rohrleitungslisten mit Rohrleitungsdimensionierung und DGRL-Einstufung
  • Auslegung von Sicherheits- und Atmungsarmaturen
  • Spezifizierung von Armaturen und Sonderarmaturen, Rohrklassenauswahl
  • Durchführung oder Mitwirkung an sicherheitstechnischen Beratungen, Risikobetrachtungen oder HAZOP / PAAG -Studien
  • Festlegung von Ex-Zonen
  • Genehmigungsplanung nach BImSchG oder anderen genehmigungsrechtlichen Vorgaben
  • Kostenermittlung (Kostenschätzung unterschiedlicher Genauigkeit, je nach Planungsphase)

Primär werden die oben beschriebenen Leistungen im Rahmen eines Basic-Engineering oder vergleichbarer Bearbeitungsschritte (Pre-Basic / Extended Basic) bearbeitet.


Einige ausgewählte Beispiele finden sie hier.

    Immer für Rückfragen da.

    H&G HEGMANNS Ingenieurgesellschaft mbH Halle
    Delitzscher Straße 118 , D-06116 Halle/Saale
    Fon +49 345 580 83 0
    Fax +49 345 580 83 11
    halle@hgh.de